Mittwoch, Februar 08, 2012

Gewürze im Gespräch


Sobald er die Küche verlassen hat, stecken die Gewürze ihre Köpfe zusammen. Sich unbeobachtet wähnend, tuscheln sie, tratschen und Hecken Unsinn aus, den sie unbeobachtet verzapfen können.

12 Wortmeldung(en):

Anonymous Sherry meint...

*lach*

Das ist ja niedlich. Was tuscheln die denn da?

9/2/12 08:57

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Man bekommt es so schlecht mit. Sobald man sich nähert, schweigen sie ja und tun, als sei nichts gewesen. :)

9/2/12 09:55

 
Anonymous Sofasophia meint...

die machen es genau wie die ideen. und wie die träume.
kaum nimmst du dir zeit und willst ihnen mal zuhören, halten sie die klappe.

vielleicht kannst du versuchen, einen spion einzuschleusen?

9/2/12 11:55

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Man spricht ja nicht umsonst davon, "eine Idee zuviel" Rosmarin oder Thymian oder Koriander oder Kreuzkümmel ins Gericht gestreut zu haben. :)

Ich werd mal schauen, inwiefern ich einen Spice-Spy einschleusen kann.

9/2/12 22:53

 
Anonymous schneck meint...

sie rufen wahrscheinlich nach ihrem kumpel meckerpfeffer.

10/2/12 02:10

 
Blogger mq meint...

Die Paprika ist unscharf.

10/2/12 09:37

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Immerhin kann die Paprika mit dem linken Auge aber sehr scharf sehen, und hat auch ein halb-präzises Mundwerk. :)

10/2/12 12:25

 
Blogger oOHopeOotn meint...

Hahaha, ich habe nie gemerkt, dass diese Dinger Gesichter haben. Wie kommt man auf sowas?

11/2/12 11:08

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Woher Ideen kommen und wie sie aussehen, ist ja bislang noch eins der großen Geheimnisse schlechthin, glaube ich. :)

11/2/12 14:11

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@schneck: womöglich planen sie auch, das sabbelsalz, den lästerlorbeer, tratschkardamom und den schimpfzimt mit einzuladen.

11/2/12 14:13

 
Anonymous Frau H. meint...

Ziemlich große Klappen, die Drei. So und so... ;)

14/2/12 20:39

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Klappt aber, auf jeden Fall. :)

15/2/12 10:21

 

Kommentar posten

<< Home