Donnerstag, Oktober 02, 2008

Großstadtdiamantendutzend, geschossen

12 Wortmeldung(en):

Anonymous sabbeljan meint...

Schöne Eindrücke. Habe mir erlaubt dich auf unserem Hauptstadtblog zu verlinken.

2/10/08 12:55

 
Anonymous bosch meint...

Wirklch schöne Bilder. Du hast einen guten Blick. Mir gefällt besonders das erste sehr gut. Ich mag street photography - traue mich aber meist nicht, einfach Menschen so direkt zu photographieren.

2/10/08 14:09

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@sabbeljan: Welche Ehre. Wollte eigentlich auch Bescheid sagen, dass ich da bin, als ich da war, aber ich habe immer nur dann dran gedacht, als ich gar keine Möglichkeit hatte, Bescheid zu sagen.

2/10/08 19:42

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@bosch: Danke. Freut mich. Und auch bei mir wallt Schamgefühl auf und das seltsame Puckern, leise Selbstverachtung, sekundenweise zum Voyeuristen zu werden, Grenzen zu überschreiten. Ist heikel, sowas. Und gleichzeitig sind es oft die lebendigsten Bilder. Die Festbrennweite erlaubt zumindest ein wenig Sicherheitsabstand.

2/10/08 19:46

 
Anonymous bosch meint...

@ole: Ich glaube, es war auch die zu Cartier-Bressons Zeiten unauffälliger mit einer Leica M ein Photo zu machen als mit einer doch recht klobigen DSLR. Ich traue mich das höchstens mit noch mehr Sicherheitsabstand und 'nem 300'er Tele.

3/10/08 13:43

 
Anonymous Anonym meint...

weiss jemand zufällig wo man solche tapeten/plakate kaufen kann, welches auf dem 3 letzten bild zu sehen ist? (kleines mädchen auf der stange)

4/10/08 10:58

 
Anonymous kreuzberger meint...

Gefällt mir auch sehr gut - besonders Schärfe und Unschärfe auf den Bildern mit dem älteren Herrn und dem Fahrrad.

4/10/08 13:58

 
Anonymous sillerbetrachter meint...

Es ist interessant, Berlinfotos aus deiner Sicht zu sehen. Sie sind vielseitig und gut gemacht, finde ich. Das mit der Lupe ist mein Favorit.

4/10/08 14:16

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@bosch: Sehr schöne Aufnahme, Herr Heckenschütze. ;) Und sehr recht hast Du mit dem klobigen Knipskasten. Meine Schnappschüsse sind mit dem 50/1.4er entstanden, ein bisschen näher dran war ich insofern. Die Festbrennweite ist aber immerhin ein klein wenig unauffälliger als ein 300er Tele. Mit dem kann man dann auch endgültig nicht mehr aus der Hüfte schießen und treffen (ist mit dem 50er schon schwierig genug). :)

6/10/08 08:50

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@anonym: Wenn mich nichts täuscht, war es Farbe, auf kalten Kalk gepinselt. Keine Tapete. Und ansonsten wüsste ich's leider auch nicht.

6/10/08 08:51

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@sillerin: Mich würden zum Vergleich ja auch Bilder von Dir interessieren.

6/10/08 08:51

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@kreuzberger: Merci.

6/10/08 08:52

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home