Montag, September 11, 2006

Ma vue subjective sur la Provence (V)

Seitdem der Heinzelmann von Mutti nicht mehr zum Saugen und Blasen gefragt war, büxte er aus; rumpelte von dannen und heuerte als Spezialföhn in einem südfranzösischen Hundesalon an. Unbeliebt machte er sich zuweilen, wenn er im Eifer des Gefechts wieder einmal Saugen und Blasen verwechselte.

Labels:

11 Wortmeldung(en):

Blogger Mephistascripts meint...

Habe königlich laut gelacht. Kopfkino ist toll, spitzenmäßig animiert! Sehr lustig....

11/9/06 16:59

 
Anonymous bittersweet choc meint...

quel beau chien! ich liebe hunde, aber das weisst du ja!

11/9/06 17:33

 
Anonymous bakunin meint...

Ich habe mich schon seit Jahren gefragt, was der Heinzelmann heute wohl macht...

11/9/06 22:09

 
Anonymous simplex meint...

Das können wirklich nur Hunde. Nie im Leben hätte sich eine Katze vor dieses Ungetüm gelegt.

11/9/06 22:33

 
Anonymous Modeste meint...

Da sieht man doch förmlich das nächste Bild, in dem der Heinzelmann das Hundetier langsam einsaugt, um es sodann unter entsetzlichen heul- und Schmatzgeräuschen zu verdauen.

12/9/06 00:23

 
Blogger Markus Quint meint...

Das Ganze wirkt tatsächlich verstörend gefährlich.

12/9/06 10:00

 
Anonymous mcwinkel meint...

Als mir sowas das letzte Mal passierte, waren 1500€ Schmerzensgled fällig.

Habe das Geld übrigens versoffen und verhurt.

12/9/06 10:05

 
Anonymous und³ meint...

ich glaube, der heinzelmann möchte irgendetwas mitteilen. dem hund bzw. der welt. pfffffffft vielleicht.

12/9/06 14:45

 
Anonymous dolce vita meint...

Ach Ole, Du bist echt einzigartig!

12/9/06 15:57

 
Anonymous schoko-bella meint...

so'n warmer fön... genießt der hund offensichtlich in vollen zügen

13/9/06 06:57

 
Anonymous Ökobazi meint...

Mit der Katze wäre ich da nicht ganz so sicher. Ich kenne da so einige ...

PS:
mein RSS zeigte wieder mal nix an.

13/9/06 13:06

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home