Samstag, Oktober 08, 2005

„Lasterhaftigkeit ist ein Mythos, den gute Leute erfunden haben, um die merkwürdige Anziehungskraft anderer zu erklären.“ (Oscar Wilde)

10 Wortmeldung(en):

Anonymous Anonym meint...

hm aber was ist wenn man den mythos dann auf sich selbst anwendet? :D

8/10/05 18:10

 
Anonymous Anonym meint...

lkw-maut verweigert?
oder wofür lasterhaft?*

*huihuihui-...

8/10/05 20:07

 
Anonymous Anonym meint...

"Take a look at me now"
(P. Collins)

9/10/05 19:58

 
Anonymous Anonym meint...

mein laster:

http://www.metallicamp.de/band/gallery/kirk/kirk100.jpeg

sein laster:

http://www.metallicamp.de/band/gallery/kirk/kirk109.jpeg

9/10/05 22:08

 
Anonymous Anonym meint...

Ich finde diese Wortbestätigungen unglaublich lasterhaft. Mich bezeichnet man im übrigen gern als lästerhaft.

9/10/05 22:23

 
Anonymous Anonym meint...

oh, endlich jemand, der die Anziehungskraft meines Sündenlebens erkennt.

10/10/05 00:05

 
Blogger Glam meint...

oscar war ne läster-schwester

10/10/05 07:41

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@burns: Damit geht's mir nicht anders, aber wenn ich die Wahl habe zwischen "täglich dreißig doofe, rein eigennütige Spamkommentare löschen" und "verbogene Buchstaben abtippen" erscheint mir Zweiteres doch ne ganze Menge angenehmer. :)

10/10/05 11:02

 
Anonymous Anonym meint...

ich habe erst lästerhaft gelesen. das würde doch auch sinn machen. lasterhaft. oje. ich habe keins. wie unglamourös. ich muss an mir arbeiten!

10/10/05 11:08

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

tschakka, Du schaffst das! :)

10/10/05 14:04

 

Kommentar posten

<< Home