Dienstag, April 19, 2005

Im Dunkeln lässt sich's gut...

...mit einer Taschenlampe lesen.

6 Wortmeldung(en):

Anonymous Dudu meint...

funkeln.

19/4/05 14:27

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Versteck spielen?

schunkeln?

19/4/05 15:30

 
Blogger saoirse meint...

hey,
hast du als studentische hilfskraft im dezernat für raumplanung angefangen oder warum schreibst du nur noch so abgerockte sachen? ;-))

19/4/05 16:00

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Hilfskraft im Dezernat für Raumplanung war und bin ich bislang nicht. Und was genau meinst Du mit abgerockten Sachen?

19/4/05 16:22

 
Blogger saoirse meint...

na wir haben doch unlängst festgestellt, dass die raumplaner alle halluzinogene drogen nehmen (ich habe übrigens immer noch keinen anderen raum für meine 80 studis)

19/4/05 16:25

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ah, der kaukasische Kreidekreis schließt sich. Ich verstehe... ich bin aber weder Raumplaner an der Uni (dafür bin ich vielleicht auch zu pragmatisch veranlagt), noch nehme ich - was daraus auch zu folgern gewesen wäre - bewusstseinserweiternde Drogen, abgesehen von gutem Wein oder ab und an mal 'nem Bierchen. Oder zwei oder drei.

Gerade in Viktors Sinne dürfen weiche Drogen natürlich trotzdem gern legalisiert werden; damit habe ich kein Problem.

Die Texte hier entstehen aber höchstens unter dem Einfluss von Ostfriesentee, Kaffee und Schlafmangel.

19/4/05 16:52

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home