Dienstag, April 26, 2005

Unregelmäßig regelmäßige Musiktipps für geschmackvolle Gemüter (II)

An schwedischen Fjorden und vor rotgepinselten Holzhütten
fällt es leichter, die Langsamkeit zu entdecken. Wenn sich leise die Sterne eines wolkenlosen Himmels wie glitzernde Diamanten auf der nur umerklich bewegten Oberfläche der Fjorde spiegeln, die Seele aufwärts fliegt. Wie in dieser wunderbar zeitgelupten Akustikzupfgitarrenversion von Notwists Klassiker "Chemicals", die der Schwedenbarde Björn Kleinhenz zusammen mit Pete Thompson aufgenommen und kostenlos zum runterladen anbietet. Feine Sache. Auch die anderen Songs sind klasse. Und alles für lau.

Labels:

2 Wortmeldung(en):

Anonymous ursula1000 meint...

Sollten wir uns nicht jetzt mal bei 13&god treffen? Das muss doch die ultimative Gemengelage aus Du und ich sein, oder?

2/5/05 21:02

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Wenn Du mir sagst, wie ich da hinkomme?!

2/5/05 23:54

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home