Freitag, Juni 10, 2005

Der Hauptgewinn im miefenden Wäschekorb

Flohmärkte sind ne tolle Sache. Man kann sich stundenlang zwischen Tapeziertischen hindurchschieben, wunderlichste Kuriositäten entdecken: Von abgenutzten Torwarthandschuhen, halb eingerissenen YPS-Comics, Demis-Roussos-Gedächtnis-Sackleinenüberwürfen, Bleikristallgläsern aus dem vergangenen Jahrhundert, längst vergriffenen Erzählbänden von Wolf-Dietrich Schnurre, selbstgebastelten Window-Colour-Mandalas bis hin zu uralten Silber-Kaffeeservices. Allzu oft ist man verleitet, Sachen zu kaufen, die so herrlich günstig sind, die dann aber doch nur rumliegen und zwei Jahre später auf dem eigenen Tapeziertisch auf einem anderen Flohmarkt landen. Mit etwas Glück ist aber auch ein Granatenvolltreffer dabei. Eine Kandidatin für den größten Flohmarktvolltreffer aller Zeiten ist eine Frau aus Grafenau in Niederbayern. Die Frau hat am Wochenende einen Wäschekorb für sieben Euro auf einem Trödelmarkt gekauft. Da der Stoffbezug unangenehm müffelte, zog sie den Bezug ab, um ihn zu waschen. Und siehe da: Darunter kamen mehr als 30.000 DM Bargeld und zwei Sparbücher mit einem Gesamtguthaben von knapp 170.000 DM zum Vorschein. Als enorm ehrliche Haut brachte sie das Geld aber zur Polizei. Nach den Ermittlungen gehörte das Geld einer vor zwei Jahren gestorbenen Frau aus dem Raum Passau. Trotz allem wird ihr ne Menge Finderlohn sicher sein. Ich freu mich schon auf den nächsten Flohmarkt.

6 Wortmeldung(en):

Anonymous Finja meint...

Das ist wirklich verdammt dumm... ich hätt das Geld behalten, aber ich bin auch ein Schwein.

10/6/05 12:23

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Man muss ein Schwein sein in dieser We... herrje, jetzt hab ich schon wieder einen Ohrwurm und ausgerechnet von den Prinzen!

10/6/05 12:48

 
Anonymous burnster meint...

so sind wir niederbayern. ehrlich und rau.

10/6/05 12:49

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

löblich, löblich, popöblich! :-)

10/6/05 13:59

 
Blogger Pe meint...

Also bitte, Ole. Für schlechte Wortwitze ist es noch lange nicht sommerlich genug.

10/6/05 14:17

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Vielleicht fehlt meinem Hirn momentan die Sommerfrische für bessere Wortspiele? Si tacuissem... ich weiß. Egal. Schönes Wochenende! :)

10/6/05 15:01

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home