Donnerstag, Juli 27, 2006

Schwere Jahre sind es gewesen zwischen Heckenschere, Rhododendron, Rasensprenger, Matschkrumen, und Kantentrimmer. Doch durch große Kraftan- strengungen ist es dem Gärtner gelungen, sein Mörderimage abzulegen. Heute befüllt er Lohntüten, denkt an uns, sorgt für Zuversicht, Ordnung, wird toll gefunden, sorgt für Kinderzukunft und tummelt sich vielleicht bald gar im Rathaus.

12 Wortmeldung(en):

Anonymous Uli meint...

Bei der letzten Kommunalwahl war einer der Kandidaten in meinem Wahlkreis "Der Mann mit dem grünen Hut". Leider hatte der nicht so eine gute Kampagne wie der Gärtner geführt, deswegen erfuhr ich von seiner Existenz erst als der Wahlzettel bereits vor mir lag und ich habe auch bis heute keine Ahnung wer das war. Die Wahl hat er jedenfalls nicht gewonnen.

27/7/06 17:43

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Wäre interessant, ob frosch- oder jagdlodengrün. Manche Hüte können ja auch wahlförderlich wirken. ;)

27/7/06 17:45

 
Anonymous nömix meint...

"Ich wähle den Bock zum Gärtner."

27/7/06 20:13

 
Anonymous mcwinkel meint...

Und ich sach noch: Schneid´ die Tulpen, Homie. Und er geht einfach. Nur Blödsinn im Kopf, der Saque!

27/7/06 21:14

 
Blogger undundund meint...

der meister ist immer der gärtner, na naaa na na naaa na naaa na.

(war jedenfalls auf meiner reinhard may kassette drauf, die ich damals so als kleiner junge gehört habe.)

27/7/06 23:47

 
Anonymous Mlle Händel meint...

War der Gärtner nicht der Mörder? Kenn mich mit Reinhard May nicht so aus, aber dafür mit englischen Krimis.

28/7/06 00:03

 
Anonymous Mlle meint...

Und da ist der Gärtner schon irgendwie ein Topos.

28/7/06 00:04

 
Anonymous alternata meint...

Liste 13, also ich weiß nicht. Und der große weiße Vogel glaubt immer noch, ihre Rente sei sicher.

Das muß ein schöner Rattenfänger sein!

28/7/06 02:07

 
Anonymous stoertebeker meint...

naja und am Ende war's dann doch der Butler, der gemordet hat... sang R. Mey ...

28/7/06 08:35

 
Blogger viktorhaase meint...

bei uns steht für all das wofür bei ihnen der gärtner steht, der idiot.

28/7/06 10:53

 
Anonymous Deliah meint...

Der Gärtner? Was ist denn dat für a Schmarrn!

Der soll wie der Schuster bei den Sohlen bleiben! ;)

30/7/06 18:51

 
Anonymous Malte meint...

"meine kinder haben durch den gärtner wieder eine zukunft".

ein traum. wo gibt's sowas noch, außer auf kuba? (und auch da vielleicht nicht mehr so lange)

6/8/06 10:13

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home