Montag, Mai 02, 2005

Memo an mich selbst: Fast jede Sache, die man sich merken wollte und trotzdem vergisst, sorgt an irgendeiner späteren Stelle für unnötigen Stress!

2 Wortmeldung(en):

Anonymous claire meint...

memo an dich -
immer zettel und stift dabei haben.
was man aufgeschrieben hat, kann man beruhigt vergessen.
zur not tut es auch ein schminkstift am nachttisch (den kann man besser wieder vom holz entfernen als kugelschreiber...)

lg,
claire

3/5/05 21:47

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

problematisch wird es dann, wenn man vergessen hat, dass man gar nicht vergessen hat, Stift und Papier einzupacken, aber vergisst, Stift und Papier zu benutzen, um nicht zu vergessen, was man ansonsten vergessen könnte oder vergisst, dass man etwas mit Papier und Stift notiert hat, auf das zu gucken sich lohnen würde, um nicht zu vergessen, was man ansonsten vergessen könnte aber nicht vergessen will oder vergisst, wohin man das, was man gegen das Vergessen notiert hat, nun gelegt hat... :)

4/5/05 11:06

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home