Montag, Juni 27, 2005

An alle Fremdwortfetischisten dieser Welt:

Eine "trianguläre Relation" ist nichts Anderes als eine "Dreiecks-Beziehung". Nur klingt sie wesentlich unlebendiger. Sie staubt und müffelt streng. Ich erhebe die "trianguläre Relation" auf die soeben eröffnete Liste meiner persönlichen Unworte.

4 Wortmeldung(en):

Anonymous Soljanka meint...

gibt es auch ein fremdwort für "fremdwort"?

28/6/05 10:10

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Sie forschen noch... :)

29/6/05 08:27

 
Anonymous Anonym meint...

Was ist der SINN des Seins?
Was ist dann NICHT-Sinn des Seins?
Dem SEIN einen Sinn
entreißen - oder geben -
zu wollen, hieße,
den Nicht- oder UN-Sinn nicht SEIN
lassen zu können.
Was angesichts der Vielfalt
der allgemeinen Gedankenverschwendung
völlig unmöglich ist.
Das belegt mindestens den UN-Sinn von UNWORTEN im privaten oder öffentlichen Leben.

1/7/05 14:26

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Was Du nicht sagst...

1/7/05 14:30

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home