Sonntag, Juni 19, 2005

Bonk!

Es gebricht einer gewissen Eleganz, schlaftrunken an einem strahlend sonnigen Morgen mit dem Kopf gegen den Klammerkorb an der Wäscheleine zu laufen und sich danach kringelig lachend in den frisch gewaschenen Hemden zu verheddern.

10 Wortmeldung(en):

Anonymous moonlight meint...

;-))
Und da ich eine reichhaltige Fantasie habe, und mir das gerade sehr vorstellen kann, muss ich sagen, das Lachen steckt an ;-))

19/6/05 12:40

 
Blogger kinky meint...

Einsammeln, bloß einsammeln. Das Drauftreten tut nämlich ziemlich weh und vernichtet das Grinsen im Nu! :)

19/6/05 20:07

 
Anonymous Anonym meint...

Einsammeln, bloß einsammeln. Das Drauftreten tut nämlich ziemlich weh und vernichtet das Grinsen im Nu! :) im Nu! :)

19/6/05 20:08

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Das Grinsen hielt noch lange an. Ich war geschickt genug, mich so geschmeidig zu bewegen, dass nicht der Hauch von Verletzung oder Unheil den selbstironischen Spaß getrübt hat. :)

19/6/05 20:39

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Warum nochmal anonym hinterher, kinky? :)

19/6/05 20:40

 
Anonymous Tee-Resa meint...

DAS hätte ich unheimlich gern gesehen. Und wahrscheinlich mitgeheddert :).

19/6/05 22:57

 
Blogger kinky meint...

Daswarichnicht!
Zumindest nicht mit Absicht...

20/6/05 08:37

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Selbst wenn, wär's doch wurscht! :)

20/6/05 08:43

 
Blogger Melody meint...

OT: Ich muss mal eben einen neuen Friseursalon-Namen melden:

'salon fähig', Düsseldorfer Str. in Ratingen. Selbstgemaltes Schild in gelb auf grün.

20/6/05 12:44

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

hairstylish!

20/6/05 13:06

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home