Sonntag, Januar 22, 2006

Unregelmäßig regelmäßige Musiktipps für geschmackvolle Gemüter - heute: We are Scientists

Arme werden durch die Luft geworfen, Beine zucken ekstatisch, die Haare wirbeln zwischen den Scheiteln herum. Die Tanzlust hat den Rock zurückerobert. Wuselige Schlagzeug- rhythmen federn beschwingt, grinsende Gitarrenakkorde hüpfen darüber, der Bass turnt vergnügt unter beiden hindurch. Da hat man grade das nächste große Ding entdeckt und schon kommt noch eins. Franz Ferdinand, Bloc Party, Maximo Park, Hard-Fi, The Arcade Fire und jüngst die Arctic Monkees.

Allesamt tüten sie den Weltschmerz und befindlichkeitsfixierte Wehmut in bunte Baumwolltaschen und verstauen sie bis auf weiteres auf dem Dachboden. Gute-Laune-Alarm ist angesagt.

Lieber die Stadt rot streichen als das Leben schwarz malen.

Ein weiterer Kandidat für das nächste große Ding sind We are Scientists, die britischst klingenden Kalifornier der letzten Jahre, die sich mit ihrem schweißtreibend glitzernden Rock in die Hörerohren wurmen. Wem es keine Angst einjagt, wenn die Mundwinkel sich aufwärts biegen und erst kurz vor den Ohrläppchen halt machen, könnte ein Ohr riskieren bei Nobody move, nobody get hurt, dem Opener zur neuen Platte "With love and squalor" oder bei It's a hit. Beides famose Hits, zumal sich auf der Platte weitere strahlende Perlen tummeln. Doch die gibt's vorerst noch nicht für lau, und somit gibt's hier diese kostenlosen Appetithappen. Insofern: Runterladen, reinhören und vielleicht Lust auf mehr bekommen. Mehr als ein Jahrhundert nach Nietzsche gibt es neuen Grund, die fröhliche Wissenschaft für sich zu entdecken.

Labels:

20 Wortmeldung(en):

Anonymous Agathe meint...

definitely nichts für einen trägen sonntag nachmittag, dafür umso mehr für den rest der woche...
very british indeed.

22/1/06 15:05

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Möglicherweise aber mit dem Potenzial, dem Sonntag die Trägheit auszutreiben. Musikalischer Apathie-Exorzismus. ;)

22/1/06 15:10

 
Anonymous agathe meint...

yeaah...go on!

(off-topic: hast du rausgefunden, wer/was an deiner seite rumgespielt hat vor ein paar tagen?)

22/1/06 15:37

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

nicht wirklich, bisher. Solange er/sie/es in Zukunft aber solchen Quatsch nicht wieder macht, drücke ich einfach alle Augen zu und sichere vorsorglich alles, um's schnell wieder richten zu können. :)

22/1/06 15:47

 
Anonymous Agathe meint...

also wenn ich deine seite mit firefox öffne kommt noch immer dieses pop-up von ilead, aber vielleicht ist das ja auch beabsichtigt?

22/1/06 16:06

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Daran kann ich nix drehen, da ist keine Absicht im Spiel, ich bin unschuldig. Das haben auf höherer Stelle seltsame Gestalten ihre knochigen Finger im Spiel.

Seltsam auch, wie sich das ilead-Figöök sogar durch den PopUpBlocker buddelt.

22/1/06 16:10

 
Anonymous agathe meint...

tjaja, da stehen wir einmal mehr klein der unFASSbarkeit des www gegenüber...
hauptsache alles wird auf sicherungskopien verfrachtet, dass verspricht eine einigermaßen sichere sicherheit vor knochigen fingern ... huaaaaaaaahaaaaa :-)

22/1/06 16:24

 
Anonymous novesia meint...

my booody is your booody! i won´t tell anybooody! *träller*

22/1/06 21:29

 
Anonymous dudu meint...

Okaaaay...das passt samstags abends ins Duisburger "Hundertmeister". Definitiv.

22/1/06 23:20

 
Blogger kein einzelfall meint...

Frei nach Thomas Dolby selig: You blinded me with scientists.

23/1/06 01:22

 
Anonymous mcwinkel meint...

Der da in der Mitte: Das ist doch R. Kelly!

[sonst kann ich da leider nicht viel zu saben, sorry!]

23/1/06 10:18

 
Anonymous burnster meint...

Lieber Ole, wie du weisst bin ich ja befangen, was die W.A.S.-Boys betrifft, aber ich versichere dir: Das sind auch im Gespräch ganz smarte und sympathische Boys. Zudem sind es New Yorker, falls hier der Eindruck entstehen sollte, dass U.K. den nächsten Hype Aspiranten ins Rennen schickt. Ich empfehle auch: Videos anschauen auf der Scientists Website. Und jetzt bin ich wieder ruhig.

23/1/06 13:05

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ich dachte, die seien aus Kalifornien? Da war ich wohl fehlinformiert. Und ruhig bleiben brauchste auch nicht. ;)

23/1/06 13:08

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@kein durchblicksfall mehr: Sehhilfe erforderlich? :)

23/1/06 16:00

 
Anonymous Mia meint...

Ist das einäugige Wesen am rechten Bildrand des Headers (der übrigens durchaus gelungen ist) eine Anspielung auf Walter Moers "Zille" aus dem Idiotenduo "Groot und Zille" aus der Nachtschule?

23/1/06 20:56

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

scharfäugige Zyklopenexpertin :) Es sind ja ein paar Anspielungen drin. Er lädt nur bislang erschreckend lange.

Von meiner Seite hier nochmal enormsten Dank an Kathleen für die riesengroße Hilfe!

23/1/06 21:05

 
Blogger zora meint...

lustig, eine weitere band, die ich nur vom soundtrack des grossartigen ps2-spiels BURNOUT REVENGE kenne. da auch mit dabei: bloc party und maximo park... das zeugt von stil und geschmack... und das spiel rockt!

24/1/06 10:11

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

das überrascht wirklich positiv! :)

24/1/06 10:17

 
Anonymous Mia meint...

:) Und das Geschöpf mit der bezaubernden roten Haarpracht ist jemand aus der Sesamstraße. Neben Snoopy sofort identifiziert worden, fiel es leider meinem schlechten Gedächtnis zum Opfer.

24/1/06 14:05

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Sie nannten es "das Tier". :)

24/1/06 14:07

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home