Donnerstag, Januar 19, 2006


"Quäääk" war das einzige, was der Ente einfiel, nachdem sie die Maus und den Elefanten versehentlich mit einer geliehenen Strahlenkanone geschrumpft und in Holzfiguren verwandelt hatte.

7 Wortmeldung(en):

Anonymous burnse meint...

Die Ente würde sich gut mit meiner verstehen:

http://burnster.de/?p=46

Ich meld mich auch nochmal wg. Illus für mein Kinderbuch.

19/1/06 12:24

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Wie es Euch gefällt, mein Bestester.

19/1/06 12:25

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Und auch sonst: Klare Zustimmung. Meine Ente hat nur bislang noch nicht den Weg in einen Laden, wo es coole Brillen gibt, gefunden.

19/1/06 12:27

 
Anonymous kubelick meint...

wenn die ente so weiter macht und fröhlich vor sich hinquäkkt, können sie evtl. aus dem geschrumfpten holzernen zoo ein totem »helden meiner kindheit« bauen.

19/1/06 12:59

 
Anonymous dolce vita meint...

Das sollte aber keine Gute-nacht-Geschichte für kleine Kinderchen sein...

19/1/06 13:48

 
Anonymous bakunin meint...

ich hoffe, der kleine maulwurf, der immer so süß war, ist nicht unter den entenopfern?

19/1/06 15:34

 
Anonymous talia meint...

Ja,wollt ich auch fragen,was ist mit Pauli??

Wo ist Paul??

21/1/06 06:28

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home