Montag, Februar 05, 2007



Hier schorlt kein Apfel oder Wein,
hier zieht der Tee noch durch die Nacht,
Beutelgebaumel in Kannen rein,
doch kein Gebräu, das schlaflos macht.

22 Wortmeldung(en):

Anonymous Anonym meint...

Opa dagegen bettet nie
sein Haupt ohne Kaffee ins Kissen.
Denn besser als manch Tee-Gebrüh
ruht tief und fest - gutes Gewissen.

6/2/07 08:39

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Kaffee macht wach, doch dann rappelt mein Hirn
noch bis tief in die frühesten Stunden;
der Blick wandert ständig zum Himmelsgestirn,
die Gedanken zieh'n hektische Runden.
Und am Morgen darauf ist das Hirn prompt wie Blei,
zuckt nur müde und mag nichts recht fassen;
und mit hektischem Denken erzeug ich nur Brei,
darum werde ich Kaffee erst lassen. :)

6/2/07 08:53

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Doch in nur einer Woche, so hoffe ich jetzt,
freut mich Stressimplosion wohl am Dollsten,
der Tag im Kalender ist längst schon gesetzt,
und dann trinke ich auch wieder Holsten...

6/2/07 09:03

 
Anonymous Anonym meint...

durchhalten, es sit nicht mehr lang!

6/2/07 10:11

 
Anonymous Anonym meint...

Mein Enkel muß noch sehr viel lernen
vor allem was das Bier betrifft.
Wer Holsten trinkt – steht in den Sternen –
ist einer, der nur dauernd schifft.

6/2/07 11:38

 
Anonymous Anonym meint...

Es macht das Kieler Laberwasser,
was man an Bloggern sehen kann,
den Trinker innerlich nur nasser
und mittelstrahlig dann und wann.

6/2/07 11:56

 
Anonymous Anonym meint...

Denn Mittelstrahl ist Mittelmaß,
das allenthalben freudig waltet.
Der echte Mann hat viel mehr Spaß,
hat er auf Sprühstrahl umgeschaltet.

6/2/07 12:03

 
Blogger http://sillerbetrachter.twoday.net meint...

Mit Tee zieht hoffentlich auch die Nervosität weg.
Mimi und ich üben uns im kollektiven Daumendrücken!

6/2/07 21:41

 
Anonymous Anonym meint...

Doch Opa ist in einem Alter
In welchem heißer oder kalter
Kaffee wirkt höchstens paradox
sein Gewissen mag sein
wie es will, Kaffee schläfert ein
den Edi in nächtlicher Warmhaltebox.

Dir, Ole, einen klaren Kopf
Mit Tee von der Wiese oder aus Assam
Trink nächste Woche, was du willst
und bedenke, während du Durst stillst
Der echte Mann sitzt auf dem Topf
Und Sprühstrahlen macht einsam.

6/2/07 22:36

 
Anonymous Anonym meint...

Da hat doch eine Schwester der Nacht,
sogar aus weiter Ferne,
ein allerliebstes Gedichtlein gemacht –
da setzt sich Opa gerne.
.
Empfahl doch damals sogar Benn
das Sitzen auf dem Throne
den Dichtern und Denkern, denn
die Muse küsse dort zum Lohne.

7/2/07 06:37

 
Anonymous Anonym meint...

Ich werfe erstmal Pillen ein,
entsage deshalb Bier und Wein,
trinke Kaffee, trinke Tee,
womit's mir beinahe gut geht.
Juchee!

7/2/07 11:22

 
Anonymous Anonym meint...

Gar gerne reimte ich hier mit,
allein mir fällt nichts ein.
Dieses Gedicht wird auch kein Hit -
verdammt, ich lass es sein.

Moment - das reimte sich ja doch,
vielleicht kann auch ich dichten.
ein Schlussreim fehlte mir jetzt noch,
den schreib ich bald mit Neffen.

7/2/07 11:42

 
Blogger Galen meint...

Mitnichten ein Gedicht mit Nichten

7/2/07 13:41

 
Anonymous Anonym meint...

Ich schwöre ja seit ein´ger Zeit
auf Schnaps. Und das mit gutem Grund.
War lange vorher lange nicht soweit
und trank - o Graus - viel zu gesund.

Trank Kaffee, fair und fein,
trank Wasser, Tee und Säfte,
von Schmerz und Darmwind zu befrein
und doch: Es schwanden mir die Kräfte.

Drum hab zum Hochprozentigen ich
jetzt gegriffen. Das bringt mir zwar so machen Leberstich,
doch kann ich beispielsweise jetzt viel besser schiffen.

7/2/07 13:49

 
Blogger mq meint...

Wenn ich den Tee seh
Brauch ich kein Meer mehr.

7/2/07 15:39

 
Anonymous Anonym meint...

Bravo, mq! :-))
(Tee verschluckt, Zwerchfell gezerrt)

7/2/07 16:25

 
Anonymous Anonym meint...

Der macht immer so'ne Sachen, bei mir wars der Kaffee :-)

7/2/07 18:33

 
Anonymous Anonym meint...

scheeines bild, ä draum
un... daumtrügg für de brüfung

7/2/07 20:29

 
Blogger Suse meint...

Ach, wie schön (das Nichten-Gedicht ist aber auch nicht schlecht. Ist das Original oder geklaut?)

8/2/07 14:36

 
Anonymous Anonym meint...

reimen kann ich nicht. aber dir im gegensatz zum herrn rationalstürmer raten, jetzt keinen hochprozentigen alkohol zu trinken! hilft nicht!!!

8/2/07 23:16

 
Anonymous Anonym meint...

Das ist ein Großer, der Kreuzberger. Echt britischer Typ. Gehört eigentlich in den P.E.N.N. Club .

9/2/07 05:17

 
Anonymous Anonym meint...

@suse: Das ist ein originales Kreuzberger-Poem.

13/2/07 10:14

 

Kommentar posten

<< Home