Sonntag, Januar 09, 2005

Wider Erwarten wurde niemand verschluckt

Großartige Sätze kommen meist aus dem Nichts - und wenn sie da sind, knackt man vor Freude mit den Kieferknochen. Heutiger Kandidat:

"Kind im Magen waren so toll!"

Im Netz gefunden. Großartig amüsiert. Ich wähnte mich inmitten eines finsteren Walds im Märchenland - einer kannibalistischen Hexe mit grammatikalischen Aussetzern auf der Spur. Auch die könnten ja inzwischen Internettagebücher haben. Hoffnungslos strampelnde Zweikäsehochs, die im Hexenbauch gegen die Magensäure kämpfen, während sich die warzenwangige Schrumpelnase vergnügt den Bauch reibt. Neue Verbrechen im Knusperhäuschen? Der Meisterdetektiv begann sich schon sein weiteres Vorgehen zurechtzulegen, ehe er überraschend schnell der richtigen Antwort auf die Spur kam, und die ist fast schon verblüffend einfach: Kind im Magen sind eine Band.

3 Wortmeldung(en):

Blogger bommel meint...

*vom stuhl lach*

10/1/05 01:07

 
Blogger bommel meint...

aber weißt du was? du darfst gerne noch öfters vorbeikommen!

11/1/05 18:01

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

schaunmermal

1/2/05 16:22

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home