Dienstag, Mai 10, 2005

Schmunzelpropaganda deluxe

Amerika ist das Land noch weit unbegrenzterer Möglichkeiten als ich je zu träumen gewagt hätte. Gischtsprudelnd branden die Wellen in den Farben des "star spangled banner", während der dunkelgelockte Barde mit dem "Eric Idle-Gedächtnisgebiss" seine Arme gen Himmel ausbreitet, so dass der Blick auf den "USA"-Schriftzug fällt, der in riesigen Lettern auf seinem T-Shirt prangt. Er singt über seine Heimat! Er singt für seine Heimat! Er singt an seine Heimat! Eine kraftstrotzdende Hymne an das Land seiner Väter und seiner Väterväter und seiner Väterväterväter. Voll inbrünstigem Stolz geschwellt ist seine Brust! Wild entschlossen der Blick! Luftig umweht der Wind seine Mähne! Hier geht es um Ehre, Stolz und Vaterland! Dies ist eine Herzensangelegenheit! Einzelne Sterne der Flagge erleuchten ihn wie einen Heiligen, in den Wolken über ihm greifen fest zupackende, beinahe raffaelitische Hände ineinander. Kampfbereite Soldaten eilen durch andere wolkigweiche Himmelsgebilde, bereit zum Kampf - egal ob in den Lüften oder irgendwoanders, wo man vielleicht nach Öl bohren könnte. Drei Dinge auf einmal gibt's eigentlich nur im Überraschungs-Ei - in Amerika ist das anders. Da kann man ruhigen Gewissens Hundebesitzer, Stuntkoordinator und patriotische Stimmgewalt gleichzeitig sein. Und so zündet der werte Dennis Maddalone im Refrain den Pathosvulkan, steht wie eine Eins fordert und sein ganzes Heimatland auf, es genauso zu machen. Dabei kann man zugucken und beginnt beim Anblick der meterdick aufgetragenen Pathospropaganda unweigerlich zu schmunzeln. Edel, edel.

6 Wortmeldung(en):

Anonymous moonlight meint...

Ja, Amerika ist schon ein verrücktes Land.... :-)

Ich danke dir für deine Worte und hoffe, alles hatte sich zum Guten gewendet?! ;-)
Liebe Grüße.

10/5/05 18:54

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

nachdem ich mir eine neue Tastatur gekauft habe, schon. :)

10/5/05 19:30

 
Anonymous moonlights meint...

:-( hätte ich mir denken können.
Na, da hatte ich wirklich Glück, bei mir war`s nur Papier... und ich kann es nochmal abschreiben...
Einen schönen Abend dir ;-)

10/5/05 20:34

 
Blogger asw meint...

Maddalone = mad & alone ?

bei mad & alone fällt mir ein: gibt es denn irgendwo infos zu dem, was dem werten herrn haase so deprimiert hat ? oder war es wirklich nur das versehentliche löschen des blogs??

11/5/05 10:07

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

mad sicherlich, alone... keine Ahnung, er hat ja sein Vaterland. Und wenn er auch den größten Teil des Videos allein mit der Flagge auf gezackten Klippen steht, so läuft er auch manchmal über einen Schulhof und begegnet anderen Menschen... eigentlich kann ich dazu nix sagen.

Ob den guten Viktor noch mehr deprimiert hat als das Verschwinden seines liebevoll umhegten Blogs, weiß ich nicht. Er lässt ja soweit kaum etwas von sich hören.

11/5/05 11:40

 
Anonymous aufpasser meint...

Nichts wirkt besser gegen falsches Pathos als Humor - möglichst sarkastisch und schwarz. So wird hoffentlich auch dieses Jahr zu Weihnachten "Life of Brian" in der Alten Post laufen und den "Wir sind Papst"-Rufern ein "Ich bin Brian und meine Frau ist auch Brian" entgegenhalten

12/5/05 09:53

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home