Montag, November 07, 2005

Wurst Case Scenario (II)


Bleigrau schimmern die Schläfen der Produktdesigner, mit mehr Rändern als Augen - und die unterlaufen - schleichen sie geduckt durch die Zentrale. Alle hadern mit dem Schicksal. Es sollte der neue Coup werden, die Marktplatzierung war genau geplant. Und plötzlich gab's da gammliges Hühnerfleisch aus dem Cloppenburger Land, jede Menge Vogelg(e)rippe und die hartbittere Erkenntnis, dass das Volk momentan wohl auf Vieles mehr Hunger hat als auf ihr neues Geflügeltrockenwürstchen - egal, ob und wie herzhaft, kräftig ...und gut sie nun sein und schmecken mögen.

34 Wortmeldung(en):

Anonymous burnster meint...

Hab ich neulich auch erspäht und hab mich für die Pepperoni Variante entschieden.

7/11/05 17:25

 
Blogger Turnschuhmädel meint...

oha! So ist das, wenn die Droge Angst umsich greift. Dazu kann ich nur den alten Affen zitieren und mich dahin gehend äußern, dass das Ende der 70er Jahre doch nah sein muss.

7/11/05 17:27

 
Blogger Turnschuhmädel meint...

meine Rechtschreibung war auch schon besser, manmanman.

7/11/05 17:27

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

lässt das auf was schließen? ;) Wobei meine dann eigentlich auch grad schlechter werden müsste ;)

7/11/05 17:30

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Alte Affen riechen oft unter den Achseln, sagt man. :)

7/11/05 17:31

 
Blogger Turnschuhmädel meint...

hmm, weiß nicht. aber du weißt ja, ich bin eher ein kopflastiger Mensch:)

..gehe ich nun zu meinen Kommentarlisten, meinem Educating Rita oder meinen Ibuprofen, bzw in welcher Reihenfolge *grübel*

7/11/05 17:38

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ich geh gleich zu Christian, buche die Unterkunft für Dublin, werd abendessen und später auf die Kowi-Party gehen. In welche Richtung die Lasten bei mir gehen - daran beißt sich die Wissenschaft noch die Schneidezähne aus. Kopf? Bauch? Astralarsch? Letzteres vielleicht eher weniger. :)

7/11/05 17:40

 
Blogger Turnschuhmädel meint...

Irland! Och! Da schau mal einer, sowas Freches!
Bei mir ist bis Weihnachetn Hochbetrieb, von nix kommt ja nix; nochn halbes Jahr, dann ist erstmal gut mit der Birnenräucherei.
Wünsch dir erstmal nen tollen Urlaub Krümel und trink nicht so viel Guinness, sonst wir der Rückflug anstrengend für alle Beteiligten (es spricht die Erfahrung- zum Glück nciht die Eigene:))

7/11/05 17:45

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Wart mal ab! Es wird ja auch nur drei Tage dauern! Aber bei drei Euro pro Flug kann man ja nich meckern! Ansonsten ist bei mir ja auch bunter Trubel. Solange ich genügend Genie anheuern kann, um mein Chaos zu beherrschen, ist ja alles okay. Ansonsten steht ja - abgesehen von Irland - eigentlich auch irgendwann nochmal der Gegenbesuch an. Mal schauen wieundwann...

7/11/05 17:47

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Sind unter einem anderen Gesichtspunkt rote Punkte im Gesicht eigentlich auch Gesichtspunkte? Eine Frage, die sich so gar nicht in den Kontext einreihen mag, aber vielleicht evident wird, wenn man zuviel Geflügelwurst gegessen hat. :)

7/11/05 17:49

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

wobei sie wahrscheinlich eher virulent wird... oder?

7/11/05 17:50

 
Anonymous sabbeljan meint...

das thema wollte ich auch noch "verwursten", aber nun bin ich davon entlastet....thx

7/11/05 17:50

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

gern geschehen. Wäre ich heute einen anderen Weg zur Uni gefahren, hätt's das Thema wohl auch nicht gegeben... danke meinem Fahrweg! ;)

7/11/05 17:52

 
Anonymous 500beine meint...

wunder mich eh, wie die son ganzes hähnchen in die schmale tüte kriegen.

7/11/05 18:40

 
Blogger nachwort meint...

schau mal, dieses frische plakat dürfte auch ein herber schlag für die marketingabteilung sein:
http://radioberatung.de/praxis/radiobillboard/bbradio/somachtdasaufstehenspa.php

7/11/05 19:19

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

achdujeminee! :)

7/11/05 19:24

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@500beine: Berechtigte Frage. Aber in natura habe ich die Wursttüten auch noch nicht gesehen. Vielleicht passt das ja? In Plakatgröße würde ich tippen, dass sogar dreizehn Hühner in eine Packung gehen. Aber das ist ja auch überlebensgroß. :)

7/11/05 19:50

 
Blogger kein einzelfall meint...

13 Hühner in der Wursttüte tönen doch ein bisschen nach 15 men on a dead man's chest.

7/11/05 20:32

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

beinahe. Wer weiß, was alles in der Wurst so drin ist?! Nicht, dass "dänische Delicatessen" grüßen lassen? :)

7/11/05 20:33

 
Blogger kein einzelfall meint...

Die würden sich natürlich wunderbar bzw. gar nicht so wunderbar zu dem knochenkrachenden Unter-Mieter fügen. (Auch Wolf Haas könnte man hier bringen, tu ich nach der Blamage von neulich aber nicht).

7/11/05 20:46

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

ich würde die Anspielungen ja eh nicht verstehen, wo ich ihn doch nicht gelesen habe. :)

7/11/05 20:48

 
Anonymous Rabe meint...

Ich kann mir nicht helfen, das Zeug sieht aus wie für 'n Hund.

7/11/05 21:50

 
Anonymous Malte meint...

...die Plakatkampagne zu eben dieser Wurst stört mich auch schon seit einigen Tagen. Spekuliert der Geflügelbräthersteller am Ende auf den Pausenhunger Münsteraner Autofahrer?

8/11/05 01:40

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Vielleicht spekulieren sie auf die Pausensnacks Auto fahrender Hunde? :)

8/11/05 02:07

 
Anonymous Lord Avalin meint...

Soeben erfahre ich die wahren Gründe für Frau Modestes Abwesenheit. Sie weilt momentan auf der Aida Prosa und gibt Kurse in Nordic Writing. In Kürze ist sie zurück und dann geht es weiter. Ich soll alle schön grüßen.

8/11/05 07:51

 
Anonymous mcwinkel meint...

Was die Idioten sich dabei gedacht haben.

Putendöner schmeckt auch nicht.

Und sag´ mal der Metzgerin, Du hättest gerne 500g Geflügelmischhack. Die lacht Dich doch aus.

8/11/05 11:34

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

halb und halb? :)

Pute/Hähnchen?

8/11/05 11:44

 
Blogger Galen meint...

Wusste gar nicht, dass du deine Finger bei der Commerzbank-Arena in Frankfurt im Spiel hattest...*g*

Zitat kicker vom 07.11.06 (S.47):
[...] Am Tag vor der Bundesligapartie wurde das Dach endlich wunschgemäß geschlossen. Die Entscheidung währte bis zur Platzbesichtigung am Spieltag, nach der Michael Weiner die Öffnung anordnete, weil draußen die Sonne schien.[...] Damit war der Wunsch des Trainers nach einer besonders lauten Heimkulisse zu einer neuen Episode aus Absurdistan geworden.

Musste ja ein bisschen schmunzeln, als ich vorhin las.

8/11/05 11:46

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ich schreibe amerikanische Fernsehserien, sorge für defekte Fußballstadiendächer... und das meiste davon merke ich schon gar nicht mehr. :)

8/11/05 11:59

 
Blogger Galen meint...

Amerikanische Fernsehserien?

8/11/05 15:21

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Guck einen Beitrag weiter unten in den Kommentaren. :)

8/11/05 15:35

 
Anonymous Bateman meint...

dazu passt, dass schweinsteiger hierfür werbung macht

8/11/05 18:54

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

...die Wurst! :)

8/11/05 19:53

 
Anonymous Markus meint...

Gute Arbeit :)

15/6/08 13:17

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home