Dienstag, Januar 10, 2006

Der langweiligste Weg zwischen zwei Punkten ist eine Gerade.

12 Wortmeldung(en):

Anonymous Burnster meint...

Zickezacke = Hühnerkacke

10/1/06 10:49

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Hoihoihoi?

10/1/06 10:50

 
Blogger Ereignishorizont meint...

Geraden.
Gibt es die denn wirklich?
Ich halte sie für ein Gerücht.
Ich glaube nicht an Geraden.
Nicht mal die Raumzeit ist gerade und es gibt auch keine Punkte, die getrennt voneinander existieren, wo sollte da eine sie "verbindende" Gerade herkommen?
Alles Kindermärchen.

10/1/06 12:20

 
Anonymous eigenart meint...

Gerade Sie!
Wie langweilig.

Frohes Neues, übrigens noch...

10/1/06 12:48

 
Blogger Robert meint...

Von mir: wer immer auf dem gleichen Niveau bleibt, braucht keine Energie.

10/1/06 13:07

 
Blogger undundund meint...

der schrägste weg zwischen drei punkten ist ein dreieck.

10/1/06 13:22

 
Anonymous Anonym meint...

also prinzipiell gebe ich dir vollkommen recht, ole

aber ich weiß auch nicht,

langeweile kann manchmal auch sehr wohltuend sein

und geradlinig bleiben kommt mir oft sehr herausfordernd und gar nicht langweilig vor

aber um dir abhilfe vor potentieller langeweile zu schaffen:

ab donnerstag oder freitag dürfte es bei dir erstmal total rund gehen, wirst sehen

:-)

gruß rulla

10/1/06 16:27

 
Anonymous Ich bin erkaeltet meint...

Aber auch der einfachste, schnellste, simpelste, der, der einem zuallererst durch den Sinn streift und der, bei dem das Risiko am kleinsten ist, über eine mit Katzen gefüllte Mülltonne in einen Fischstäbchenlaster zu stolpern.
Oder seinen Regenschirm zu verlieren.

10/1/06 17:27

 
Anonymous frl.fuchs meint...

i prefer schlangenlinien.

10/1/06 20:06

 
Blogger samoafex meint...

Ich stehe auf Umwege.

11/1/06 16:25

 
Anonymous allyklein meint...

das ist so wunderschön gesagt, dass es glatt mein lebensmotto sein könnte! das werde ich ab jetzt (immer brav mit quellenangabe) zitieren. so.

12/1/06 00:03

 
Anonymous fraufrank meint...

zwischen zwei punkten liegt die unendlichkeit!

12/1/06 21:35

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home