Dienstag, Juni 13, 2006

Par bleu! Erst als er schon auf der menschenleeren Treppe inmitten gläserner Häuserschluchten stand, fiel Xie Hui ein, welch einen schönen Komplementärkontrast zum roten Geflatter über seinem Kopf es ergeben hätte, wäre ihm eher die Idee gekommen, die grünen Jagdloden anzuziehen; die hatte er sich einst im Allgäu-Urlaub gekauft. Direkt danach erst wurde ihm bewusst, dass ihm in der Hetze sogar völlig entfallen war, sich anzukleiden. Aus Sorge, ausgelacht und angestarrt zu werden aus den verspiegelten Fensterfronten, versuchte er die Situation zu retten, indem er seine Scham mit den Handinnenflächen verdeckte.

21 Wortmeldung(en):

Blogger ramses101 meint...

Hätte mir auch passieren können.

13/6/06 12:01

 
Anonymous katze meint...

Was ich so an dir mag, sind die im ersten Moment etwas unpassenden Texte, die du zu so tollen Bildern immer schreibst, und die wie der Arsch auf den Eimer passt.

13/6/06 12:54

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@katze: Ein Hauch des Absurden durchweht ja gern das Meiste hier. Und zeigt, dass auch zweite und ungewöhnliche Blicke manchmal erfrischen können. :)

13/6/06 13:26

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@ramses: Besitzt Du auch Jagdloden? :)

13/6/06 13:26

 
Anonymous blue sky meint...

In so Träumen war ich früher oft unterwegs.

13/6/06 14:05

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

und inzwischen?

13/6/06 14:06

 
Anonymous blue sky meint...

Irgendwann vor ein paar Jahren hab ich in so einem Traum gemerkt, dass alle anderen es völlig normal fanden, wie ich gerade nackt rumlaufe. Seitdem träume ich nur noch anderen Unsinn.

13/6/06 14:11

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ich hab mich von Anfang an an den "anderen absurden Blödsinn" in Träumen gehalten. Schamerfüllte Nacktträume sind meinem Hirn, soweit ich zurückdenken kann, noch nicht entsprungen... :)

13/6/06 14:13

 
Blogger cherryseed meint...

Beeindruckends Kunstwerk, mutet sehr futuristisch an, auch ohne die Komplementärfarbe grün!...und mal wieder ein Chinese, na die trauen sich ja was!

13/6/06 14:51

 
Anonymous glam meint...

hatte ich dir nicht nahegelegt, darauf zu verzichten, von meinen jagdloden zu schreiben?

13/6/06 16:14

 
Anonymous bittersweet choc meint...

hat der chinesische mann die eröffnungsfeier gesehen, dass er mutwillig zu trachten gegriffen hat? einfach so, ohne zu merken, dass die loden ihm gar nicht stehen?

13/6/06 19:11

 
Blogger kein einzelfall meint...

Hätte Xie Hue allerdings geahnt, dass ihn im Netz noch viel mehr Leute sehen konnten als aus den Fenstern, er hätte eins der roten Tücher geschnappt und sich achtern bedeckt.

13/6/06 19:31

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@glam: Darüber musst Du scheinbar irgendwie hinweggekommen sein. :)

14/6/06 10:52

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Wie gut ihm die Loden stehen, kann man hier ja gar nicht sehen, Bitts. :) Tendenziell rechne ich persönlich Jagdloden ja eher dem verzichtbaren Teil menschlicher Bekleidungen zu. Und bei der Eröffnungsfeier bin ich beinahe Gefahr gelaufen, Ausschlag zu bekommen.

14/6/06 10:54

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@k.e.: Allzu bedeckt hat sich Xie Hui dann aber ja doch nicht gehalten. :)

14/6/06 11:03

 
Anonymous Monsieur O meint...

Original Allgäuer Jagdloden sind den wallenden Gewändern zuzurechnen und kratzen scheußlich.

Die Lektüre alleine gleicht einer Folter. Ole, bitte!

Samt und Seide.

14/6/06 13:40

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Nächstes Mal gibt's grüne Seide.

14/6/06 14:03

 
Anonymous mcwinkel meint...

Noch´n Flitzer!

15/6/06 14:40

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ob der auch 140 € blechen musste?

15/6/06 19:46

 
Anonymous mcwinkel meint...

140 nur?
Dafür mache ich das auch!

BESORGT MIR KARTEN FÜR´S FINAL!
Dann mal ich mir auch http://absurdistan.blogspot.com/ auf den Rücken! :)

15/6/06 23:20

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Momentan hätte ich nur noch ne Hurricane-Karte im Angebot... mist! :)

16/6/06 12:58

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home