Sonntag, März 04, 2007

Eine Erkenntnis bricht sich Bahn


Nicht immer ist es von Nachteil, aus der Spur zu geraten.

10 Wortmeldung(en):

Blogger viktorhaase meint...

macht lust mal wieder über gleise zu turnen. haben sie auch schon mal eine münze von einem ice platt fahren lassen?

5/3/07 11:04

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Viktor, Hase, heute wieder per Sie? Ne Münze platt fahren lassen habe ich noch nicht, aber schon wie ein Indianer mit dem Ohr auf dem Gleisstrang gehorcht, wann ein Zug kommt. Da diese immes bollerten und der Zug dann just wenige Sekunden später um die Kurve bog, war der Schreck groß. Ansonsten bin ich nachts mit einer Freundin über die Gleise geturnt und habe neue ALF-Folgen erfunden (die leider nicht mehr erhalten sind).

5/3/07 11:08

 
Blogger Scheibster meint...

Stückchen abschneiden? Jaja, die Holländer haben Humor.

Kam die Werbung vor oder nach dem Leipziger Kindermord?

5/3/07 11:21

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Sie hing zum Zeitpunkt meiner Vorprüfungskurzflucht nach Enschede am dortigen Bahnhof, wo ich sie abfotografiert habe. Das war am 21. Januar 07.

5/3/07 12:07

 
Anonymous Opa meint...

Es kommt immer auf die Nationalität der loco motion an.

Beim Hokkaido Express hätte dieser Hinweis etwas Makaberes, bei der Deutschen Bahn AG mit ihren ständigen Verspätungen eher einen Hauch von Satire.

5/3/07 14:59

 
Blogger Scheibster meint...

@Opa: Haha, ja, da fragt man sich: Bin ich an Altersschwäche gestorben, bevor der Zug kommt oder nicht?

5/3/07 16:15

 
Anonymous Opa meint...

So ist es.

5/3/07 21:03

 
Anonymous simplex meint...

Von der meisterhaften Lokalisierung des Warnhinweises kann sich die Bahn getrost eine Scheibe abschneiden: Wo Gouda und Leerdammer herkommen, dort ist eben alles Aufschnitt.

5/3/07 22:43

 
Blogger Markus Quint meint...

Cooles Marketingkonzept, sich die Kampagne von einem Sportartikelhersteller finanzieren zu lassen.

6/3/07 09:42

 
Anonymous Malte meint...

ach, wie ich dieses schild und die niederlande insgesamt mag. ist dir mal aufgefallen, dass die etiketten niederländischer supermarktbilligmarken besser gestaltet sind als als hierzulande alles von "knorr" und "unox"? naja, ich bin grenzkind und befangen. ;)

12/3/07 12:17

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home