Samstag, Juli 14, 2007

Wichtige Differenzen

Einen frappierenden Unterschied zwischen Handys und Haustürschlüsseln entdeckt. Haustürschlüssel gesucht und kurz überlegt, ihn anzurufen. Dann bemerkt, dass der Schlüssel gar keine Telefonnummer hat und nichts zum Klingeln oder Surren. Das Plüschtierchen, der Flaschenöffner, die Billardkugel, der Mercedesstern... fast an jedem Schlüsselbund baumelt ein Anhänger. Doch sobald sich der Schlüssel unter T-Shirt-Bergen, in der Ritze hinterm Bett, im Gemüsefach des Kühlschranks oder einfach nur von außen in der Wohnungstür versteckt, kann man noch so viele Nummern wählen - kaum ein Schlüsselanhänger fängt von selbst an zu vibrieren, surren oder klingeln. Befunden, dass ich auch keinen surrenden Schlüsselanhänger haben will, aber beschlossen, mir wieder genauer zu merken, wohin ich ihn lege.

25 Wortmeldung(en):

Anonymous fusilli meint...

Ich wollte gestern abend eine Feierlichkeit für die Nachwelt abbilden und hatte zu diesem Zwecke mein Apparätchen bereit gelegt. Nach dreimal Knipsen allerdings auch schon wieder so gut verlegt, dass der restliche Abend zwar berührend, lustig und voller Begegnungen verlief, aber leider ohne Abziebildchen blieb. Sehr geärgert. Heute morgen nach dem Frühstück das Apparätchen beim Griff zum Schlüsselbund am Schlüsselbrett hängend gefunden.
Mich kurz verflucht und noch ein Nutellabrot mit Obst kreiert.

15/7/07 19:54

 
Anonymous sillerbetrachter meint...

OHA! Ich lese untrügliche Zeichen. Erst die Wurst im Besteckfach, nun der Gedanke an anrufbare Schlüssel. Die Zeichen flüstern mir: Urlaubsreife. :)

15/7/07 22:14

 
Blogger Frau H. meint...

Irgendwann fängt man an, die Tür von innen abzuschließen, damit einem sowas nicht mehr passiert.... Und: solange Sie noch merken, dass Sie ihn NICHT haben ist alles gut ;)

15/7/07 23:08

 
Anonymous kid37 meint...

Vor Jahren wurden auf BFBS immer "whistling keyrings" verlost. Die Dinger waren heiß begehrt, man mußte nur pfeifen, schon piepsten sie.

16/7/07 00:28

 
Anonymous rulla meint...

hier mal ein scheißplatter witz: beide haben auch eine gemeinsamkeit: du kommst weder ohne das eine noch das andere in die homezone. hahaha (uäh..., der ist wirklich flach)

16/7/07 09:12

 
Anonymous rulla meint...

@kid37: scheiße, ich kann nicht pfeifen!!!

16/7/07 09:13

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@sillerin: Urlaub ist mir immer wieder gerne recht, aber das hier ist ja in erster Linie Hirnspinnerei und weitgehend erfunden gewesen. Habe meinen Schlüssel vor Wochen zuletzt verlegt und auch binnen Minuten ohne Gebimmel gefunden. Insofern ist kein allzu großer Grund zur Sorge geboten. :)

16/7/07 10:51

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@kid37: Zuletzt gab es auf BFBS 1 in erster Linie Joss Stone-T-Shirts. Die Soldaten pfeifen heute wieder verstärkt jungen Frauen hinterher, scheint's.

16/7/07 10:51

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@frau h: Dass ich ihn nicht hatte, ist zuletzt kaum passiert, aber wenn, habe ich es auch gemerkt. Und sogar bevor ich die Wohnung verlassen habe.

16/7/07 10:53

 
Blogger mq meint...

Wie wäre es mit einem Kühlschrankgemüsefach oder einem T-Shirt-Berg als Schlüsselanhänger?

16/7/07 10:58

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Lieber ein T-Shirt-Berg als ein Andrea Berg-T-Shirt.

16/7/07 10:59

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@rulla: Zone... Zone... sei froh, dass ich Deinen Flachwitz nicht noch unterbiete. ;)

16/7/07 11:00

 
Blogger rob meint...

Schäuble fragen, der weiß demnächst wo unsere Dinge sind...

16/7/07 11:27

 
Blogger frech'n'nett meint...

schöne schlüsselszene.

16/7/07 11:50

 
Blogger rob meint...

...war sicher ein Schlüsselerlebnis....

16/7/07 12:29

 
Anonymous MC Winkel meint...

Neulich überlegt, mit dem Plüschtier ein Bier zu öffnen.
Später dann aber wieder vergessen.

16/7/07 12:57

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@fusilli: Nutellabrot mit Obst ist zwar kein gleich- aber ein ähnlich hochwertiger Ersatz. :)

16/7/07 15:25

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@mc: Dir traue ich sogar zu, ein Holsten mit Zuckerwatte zu entkronkorken. :9

16/7/07 15:26

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@rob: Primär, wenn mein Schlüssel terrorverdächtig wird. Bislang gibt es dahingehend aber noch keinerlei Verdachtsmomente.

16/7/07 15:27

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@f'n'n: Und weitaus schmerzfreier als ein Schlüsselbeinbruch. :)

16/7/07 19:08

 
Blogger viktorhaase meint...

ich hab nen kugelschreiber dran. so einen der leider aussieht wie ein blöder laserpointer. hat mir öfter schon, den popo gerettet, da ich mir ja nun gar nix merken kann.

17/7/07 11:30

 
Anonymous sabbeljan meint...

zum glück gibts noch keine kombigeräte "schlüsselhandy"

17/7/07 15:20

 
Blogger rob meint...

Gestern war auch mein Funktelefon kurze Zeit schnurlos verschwunden

17/7/07 16:04

 
Anonymous Malte meint...

ach wie schön das wieder zu meinem tag passt. heute morgen: vor der wohnungstür gestanden, schlüssel vermisst. dann mittels handy freundin angerufen und die information erhalten, der schlüssel sei bei ihr. aufschlussreiches telefonat.
allerdings nicht aufschlussreich genug: sie musste trotzdem samt schlüssel vorbeikommen.

17/7/07 18:23

 
Anonymous zeniscalm meint...

Ungünstig ist auch das verwechseln von Geschirrspül-und Waschmaschine - für die Gläser und den Besitzer ;)

2/8/07 22:06

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home