Donnerstag, Mai 12, 2005

Mit erotischen Fotos ist es wie mit Kochbüchern: Das Betrachten kann enorm anregend für den Appetit sein, satt wird man davon aber nicht.

18 Wortmeldung(en):

Anonymous Soljanka meint...

du schaust dir die fotos an, um satt zu werden?? neinein ole, die sind anders gemeint.

12/5/05 22:54

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ich glaub, Du verstehst da was falsch! :)

12/5/05 23:15

 
Blogger die Unbekannte meint...

Welch entspannt entworrene Schläue.. :)

12/5/05 23:33

 
Blogger kinky meint...

Hahahaha, das könnte von mir sein *g*

13/5/05 00:27

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

kannste mal sehen... ;)

13/5/05 00:38

 
Anonymous aufpasser meint...

Zum Sattwerden reicht natürlich das Betrachten nicht, da muss man dann schon zubeissen. Bei Kochbüchern funktioniert das, weil das häufige Aufbewahren in der Nähe von In-der-Zubereitung-befindlichen Nahrungsmitteln für einen Nährwerttransfer sorgt. Was für ein Transfer bei erotischen Fotos passiert, darüber will ich hier mal nicht spekulieren.

13/5/05 11:31

 
Anonymous MC Winkel meint...

Es sei denn, man onaniert. Obwohl das auch nicht satt macht. Nur fett.

13/5/05 11:39

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Gibt's wissenschaftliche Untersuchungen zur Körperfettzunahme bei Selbstbefriedigung?

13/5/05 11:46

 
Anonymous kubelick meint...

ich dachte, onanieren macht blöd und kall und wirkt äusserst zerstörerisch/lethal auf das rückenmark? ach ja, erblinden kann man dabei ebenfalls. ein sehr gefährlicher sport! da ist absynth-trinken ein kindergeburtstag dagegen.

13/5/05 13:03

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

erstaunlich

13/5/05 13:23

 
Blogger kinky meint...

Ein Wunder, dass ich noch lebe *hüstel*

13/5/05 13:35

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Kinky, das selbstbefriedigte Wunder! :)

13/5/05 13:38

 
Blogger kinky meint...

Exzessive Masturbation.
Macht schlau, schön und glücklich noch dazu.

13/5/05 13:43

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

keine abwegige Theorie ;)

13/5/05 13:50

 
Anonymous Anonym meint...

Ich hätte da eine Adresse, an die Du Dich wenden kannst, Ole!

http://www.onlinesucht.de/fragsex.htm

15/5/05 21:02

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Welch großzügige, sehr seltsame und ein wenig irritierende Hilfestellung von anonymer Seite...

16/5/05 18:15

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

bleibt die stirnrunzelnde Frage, wer weshalb wie darauf gekommen ist, mir solch exquisite Vorschläge zur autodiagnostischen Durchleuchtung handzureichen und wieso das ganze ohne Namen...

16/5/05 18:28

 
Anonymous Anonym meint...

Würde denn ein anonymer Alkoholiker seinen Namen hier nennen?

22/5/05 23:00

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home