Sonntag, Mai 13, 2007

Die Paar Probleme (VIII)

"Ich? Ein Scheißkerl?" Jens runzelt die Stirn in entrüstete Falten.
"Ganz genau."
"Nun mach' mal halblang!"
"Nee, nix! Dein scheinheiliges Geseiher gerade... Deine unglaubliche Schläue, Deine Lebensklugheit... es ist ja fast, als hättest Du Dich an Weisheit überfressen! Klar, alles richtig und hochpräzise analysiert. Gratulation, Doktor Scharfblick! Du hast die Welt durchschaut! Und doch raffst Du nix! Salbaderst hier schwülstig herum von Vertrauen und wie schwer es doch für den Mann ist, wenn die Frau sich heimlich Sorgen macht. Aber meinst Du eigentlich, ich mach das absichtlich?"
"Äh..."

Die geriffelte Tapete windet sich ein wenig in der Zugluft. Die Durchgangstüre klafft offen.

"Wenn ich abends zu Hause im Bett liege und Dich brauche, ich Dich riechen, spüren, küssen will... diese riesige Lust in mir und diese wahnsinnige Leere in meinem Bett... ich kann Dich nicht herzaubern! Das einzige ist das Telefon. Dann kann ich Deine Stimme hören. Ich liebe Deine Stimme. Aber wenn ich Dich mal an den Hörer kriege, spätabends... dann bist Du kaputt, erschöpft, wortkarg, sagst fast nix! Du bist so kalt und abweisend zuletzt. Und außerdem ist das doch kein Ersatz! Ich schlafe nunmal ungern mit einem Telefon. Ich küsse auch keine Displays oder Lautsprecher!"
"Aber ich kann doch nix dafür, dass..."
"Das sag' ich doch gar nicht, verdammt! Aber ich brauch Dich öfter als nur alle zwei Wochen am Wochenende. Und wenn wir uns sehen, so wie jetzt, dann planst Du schon von langer Hand, dass wir auf irgendwelche Parties gehen, wo ich keine Socke kenne und wo wir dann bis nachts um zwei oder drei bleiben... und danach bist Du dann derart müde, dass Du ins Bett fällst, die Augen zumachst und ich einen schlafenden, schnarchenden Riesen neben mir liegen habe, während ich selbst vor Lust berste und schon wieder nicht weiß, wohin mit mir..."
"Ist das denn so?"
"Meinst Du, ich saug' mir hier was aus den Fingern?"
"Na wenn, dann weck mich doch!"
"Ich will doch nicht betteln gehen! Ich will nicht zu Kreuze kriechen für Almosensex! Och die Arme, hat furchtbare Lust auf mich und leidet, nun gut, dann erbarme ich mich halt..."
"Jetzt wirst Du aber unfair!"

Jens dreht gedankenverloren den Zuckerstreuer im Kreis. Dem wird allmählich schwindlig, doch Jens lässt nicht ab. An Coras Hals sprießen kleine Flecken.


"Mag ja sein! Trotzdem scheiße! Aber es ist ja auch weit weniger die Zeit, wenn wir uns sehen. Die ist ja schon eigentlich toll... okay, das war vielleicht gerade wirklich etwas ungerecht. Nein, es ist wahnsinnig toll mit Dir im Bett. Aber... es ist ja vor allem die Zeit dazwischen. Der Morgen, wenn Du gefahren bist, aber mein ganzes Bett noch nach Dir duftet, die Bettdecke reglos und aufgeschlagen daliegt, unter der ich Dich vorher noch ertasten, umarmen konnte... wenn noch die leeren Gläser neben dem Bett stehen, aus denen wir noch wenige Stunden zuvor gemeinsam getrunken haben, Deine übrig gebliebenen Brötchenkrümel auf der Frühstückstischdecke... und wenn dann die speibittere Erkenntnis sich senkt, dass es jetzt erst wieder zwei Wochen sein werden, bis wir uns wiedersehen. Adieu Körper, hallo Telefon..."
"Mir geht's da doch nicht anders. Aber die Situation lässt sich doch schwer ändern..."
"Das weiß ich selber. Aber: Die ganzen Leute, die Du neu kennen lernst... ich bin nicht dabei und kenne immer noch keinen davon. Die neuen Geschichten, die Du erlebst... ich bin außen vor, ich bin ja nicht da und nicht dabei und kann sie nicht selbst miterleben. Weißt Du, Du hast Dich ein ganzes Stück verändert, seitdem Du weggezogen bist. Aber ich bekomme nur die Ergebnisse mit, die Resultate... doch bin nicht dabei, wenn es sich ganz allmählich entwickelt. Ich merke die Veränderungen, doch bleiben die Prozesse für mich unsichtbar. Ich sehe Deine neue Frisur, die neuen, schickeren Klamotten, in denen Du wirklich sexy aussiehst... aber ich war nicht dabei, als Du Dir die Frisur hast schneiden lassen oder Du die neuen Sachen anprobiert hast..."
"Du warst doch noch nie dabei, wenn ich beim Friseur war..."
"Mein Gott, darum geht's doch gar nicht. Es geht darum, dass ich nur noch ein Teilzeitteil Deines Lebens bin. Eine Wochenend-Episode."
"Eine heißgeliebte Wochenend-Episode und die liebste Episode meines Lebens!"
"Okay. Ja. Trotzdem... ich glaub' Dir ja gerne, dass da nix läuft mit irgendwelchen Perlen in Hamburg. Ich vertrau Dir ja eigentlich auch..."
"Eigentlich, ja."
Jens seufzt.
"Weißt Du, ich kann doch auch nichts für mein Kopfkino. Und ständig sehe ich da dralle, heiße Feger, die Dich umschwärmen. Mit Ausschnitten bis zum Bauchnabel, mit Brüsten samtweich, fest und zart wie Pfirsiche, mit steinerweichendem, verruchtem Zahnpastalächeln. Hamburg ist doch voll davon. Und die dann mit Dir die neuen Klamotten aussuchen, die Dich viel häufiger sehen können als ich, die hinter meinem Rücken ihre lackierten Fingernägel nach Dir ausstrecken. Und selbst wenn das alles Unsinn sein mag..."
"Es ist Unsinn!"
"Ja, selbst wenn... ich kann doch nichts gegen diese Vorstellungen machen. Sie kommen, ohne dass ich es will. Weißt Du, und da hilft es dann auch wirklich nicht die Bohne, wenn ich mir noch hochtrabendes Geblubber anhören darf, theoretische tiefenpsychologische Abhandlungen, die mein Verhalten mit scharfen Skalpellmessern auseinander schneiden, mein Innerstes nach außen kehren, aufschrauben und mit Halogenstrahlern durchleuchten!"
"Hmmmm... okay. War auch von mir doof, stimmt. Aber Dein Gezicke gerade war auch mindestens unerträglich... weißt Du, ich würd' mir umgekehrt wünschen, dass Du nicht ständig mit Käptn Subtext paktierst und mit ihm die vermeintlichen Schattenreiche meiner Aussagen aufzuspüren versuchst... dass Du mir einfach auch mal vertraust, wenn ich etwas sage und vielleicht auch erstmal drauf achtest, was und nicht nur wie ich etwas sage. Wir Kerle sind doch weit seltener so subtil, wie Ihr scheinbar manchmal glaubt."
"Guck, sind wir beide doof. Scheißkerl und zickige Hippe."
"Und was meinst Du, sollen wir jetzt tun?"
"Ich weiß nicht. Erstmal Bier bestellen?"

Labels:

43 Wortmeldung(en):

Anonymous FrauH. meint...

Gute Lösung! Die beiden scheinen sich auf dem Wege der Besserung zu befinden! Kommt jetzt endlich der heißersehnte sexuelle Versöhnungsshowdown?????

Feines RestWE lieber Ole!

13/5/07 14:35

 
Anonymous Helga meint...

Überraschende Wendung...

13/5/07 17:34

 
Blogger kein einzelfall meint...

Und sie hat wirklich "vor Lust bersten" gesagt?
Dann ist das hier trotz neuen Headers tatsächlich das echte alte Absurdistan, d a s Original. Denn woanders würde sie nur vor Lust vergehen oder bestenfalls platzen.

13/5/07 17:45

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@kein einzelfall: Einiges ist neu, einiges ist geblieben. Der alte Header macht nun auch schon seit Januar Urlaub, und sein Nachfolger ist entsprechend schon eine Weile im Amt. Aber sonst müht sich d a s Original weiter redlich. Tolle Sache, Sie wieder "unter uns" zu wissen, Madame.

13/5/07 18:01

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@FrauH: Das wünsche ich ebenfalls. An dieser Stelle hat sich die fiktive Berichterstattung erst einmal aus dem Brimborium ausgeklinkt. Aber inzwischen sind die beiden der Redaktion ja bekannt (sie hat sie schließlich erfunden) - insofern wird es mit Sicherheit neue Entwicklungen, neue Seltsamkeiten und Verwicklungen an anderen Orten geben. Und wer weiß, wie heiß es da wird? :)

13/5/07 18:03

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@helga: Zu vorhersehbar ist ja vielleicht auch langweilig. :)

13/5/07 18:04

 
Anonymous rulla meint...

na das macht ja mut ;-) hatte ich erwähnt, dass nico im juli für vier jahre nach klagenfurt zieht? das ist am wörthersee, kurz vor slowenien. bis jetzt bin ich ja noch optimistisch, aber an solche situationen habe ich auch schon gedacht... hab schon mein erstes flugticket gebucht :-)

13/5/07 21:32

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ich werde im Spätherbst nach Finnland fliegen. Gebucht habe ich aber noch nicht. Und für vier Jahre gleich? Hat er ein Bachmann-Stipendium geerbt? Ich drück in jedem Fall festestens die Daumen!

13/5/07 21:38

 
Anonymous joppi meint...

Was ist eigentlich mit dem Zuckerstreuer. Ich ebrste vor Neugierde...

13/5/07 23:56

 
Anonymous MoniqueChantalHuber meint...

nanu, die kriegt ja nen ordentlichen monolog hin, die gute. vielleicht liegt es am namen, dass ich sie bislang unterschätzte. (herrjeh, ich sollt endlich aufhören, diese schillernden tratschmagazine zu lesen, womöglich ist gar nicht jede cora eine runderneuerte blondine mit vorliebe für pinken firlefanz?) und nie, nie hätt ich gedacht dass die vor lust birst, geschweige denn das wort kennt.

14/5/07 00:26

 
Blogger ChliiTierChnübler meint...

Morgensex.

14/5/07 00:41

 
Blogger ChliiTierChnübler meint...

und natürlich: Telefonsex.

14/5/07 00:41

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@m.c.h.: Ob sie vor Lust birst, weiß sie wahrscheinlich höchstens selbst. Ich war nie dabei. Und ich persönlich mag ja die Überraschungen, wenn scheinbar eindimensionale Charaktere zumindest in kurzem Aufblitzen verraten, dass vielleicht doch noch differenzierte und vielschichtere Züge versteckt lauern, auch wenn sie sich nur selten an die frische Luft nach draußen trauen. :)

14/5/07 00:55

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@chliitierchnübler: Mindestens.

14/5/07 00:56

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@joppi: Endlich jemand, der die wichtigen Fragen stellt und die zentralen Details am Rand wieder in den Blick nimmt!

14/5/07 00:56

 
Anonymous Helga meint...

@Ole: Finnland? Klasse!! Was und wo?

14/5/07 09:55

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Turku via Helsinki, wahrscheinlich im November. Wie lange und wann genau steht noch aus.

14/5/07 10:04

 
Blogger Scheibster meint...

Gerade noch, aber mit einer schönen Wendung die Kurve gekriegt.

Jetzt, da die Balance erreicht ist - geht's weiter oder hört's auf?

14/5/07 10:31

 
Blogger Lenny_und_Karl meint...

Mir gefällts, ob es weitergeht oder aufhört. Ich sag heut Bescheid, damit du wieder auf der Mailingliste stehst. Übrigens gibt ne neue Plattform im BSCW. Bist du da schon eingeladen?

14/5/07 10:43

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Nope, baby. Ich war über Kathrins Account kurz mal drin, zwei Tage vorm KoWi-Cup, weil ich da erspähen wollte, welche Trikotfarbe wohl akut wird, aber ich selbst bin dort nicht eingeladen. :)

14/5/07 11:08

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@scheibster: Dieser Mehrteiler endet hier. Aber für Fortsetzungen und Spin-Offs stehen Türen und Tore ja offen. :)

14/5/07 11:09

 
Anonymous joppi meint...

Ich will keinen Lob! Ich will ANTWORTEN!!!!!!

Aber wenn der Roman hier eh endet dann könnte man sich der vermeindlichen Nebencharactäre annehmen.

14/5/07 12:28

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@joppi: Die Antwort wird kommen. All you need is...

a little bit of patience. :)

14/5/07 12:35

 
Blogger creezy meint...

… salbaderst … auf solche schönen Worte muss man erstmal kommen!

Diese verfluchte Nähe zur Realität macht mir Sorge …

14/5/07 13:14

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@creezy: Was genau sorgt Dich daran? In dieser Episode finden sich keine merklichen autobiographischen Anklänge und ich habe auch niemanden heimlich ausgesandt, um in fremden Leben zu stöbern. :)

14/5/07 15:37

 
Anonymous rulla meint...

Besser! Eine Vier-Jahres-Assistentenstelle an der Alpen-Adria-Universität mit Promotionsmöglichkeit. Ih sag nur: Zweieinhalb Autostunden nach Vendedig und etwas weniger an die Adria oder nach Ljubiljana.

14/5/07 21:17

 
Anonymous rulla meint...

Wie lange bleibst du denn in Finnland? Und ist dir klar, dass da die Depri-Zeit im Spätherbst losgeht? Brauchtet ihr René eigentlich schonmal?

14/5/07 21:18

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ich habe seine Adresse weitergeleitet, daraufhin aber nicht mehr konkret nachgeforscht, mit welchem Karacho von da ab nun der Kontakt zu René forciert wurde. :)

14/5/07 21:38

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Und zweieinhalb Autostunden nach Venedig... das dürften... äh... Moment.... etwa zwölf Fahrradstunden sein. Das ist eher die Reiseeinheit, in der ich denke. Aber ich gratuliere ihm. Das ist doch ne tolle Sache!

14/5/07 21:39

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Die "abers" können verlustfrei gestrichen werden.

14/5/07 21:40

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ach ja... wie lange ich in Finnland bleiben werde? Keine Ahnung. Eine Woche. Vielleicht zwei. Vielleicht weniger. Das wird die Zeit zeigen, wenn ich erfahren haben werde, wieviel Zeit ich habe. :)

Depri-Herbst macht nix. Ich kann ja Sommermusik mitnehmen. Und zur Not gibt es da sicher auch Solarien (bislang habe ich noch nie in meinem Leben unter einer Sonnenbank gelegen, aber das könnte man ja notfalls ändern. :))

14/5/07 21:44

 
Anonymous frauvonwelt meint...

Ach ja, das Bier zum Schluss. Da fangen meine westfälischen Wurzeln gleich an zu zappeln.
Schön gemacht.

14/5/07 23:35

 
Blogger Markus Quint meint...

Nach jeder Folge denke ich mir: Jetzt kann er aber nicht mehr tiefer in die Beziehungskistenrealität krabbeln ... und bei der nächsten Folge bin ich dann erneut verblüfft!

14/5/07 23:45

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@markus: Es geht meist noch viel tiefer als man sich selbst träumen mag. :)

15/5/07 01:35

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Bier ist ja auch ein würdiger Wurzelzappelanlass, Frau Frauvonwelt. Gerade für echte Westfalen oder Wahlwestfalen wie mich... :)

15/5/07 01:36

 
Blogger F meint...

Oh je, jetzt muss ich aber schnell mal nach Hause.

15/5/07 10:33

 
Anonymous zoee meint...

na also. geht doch.

mein ex hat mal den tollen spruch gebracht: "es ist nicht wichtig was ich sage, sondern was ich tue!". deshalb ist er jetzt auch mein ex! :)

15/5/07 11:24

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Was hat er denn getan (und nicht gesagt)? :)

Und: Hattest Du Sorge, es würde nicht gehen?

15/5/07 11:46

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@f: Dann aber fix... :)

15/5/07 11:47

 
Anonymous bittersweet choc meint...

die beiden sollten sich scheiden lassen. das ist gerade schwer im trend!

finnland im herbst ist mit sicherheit grossartig!

16/5/07 10:37

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@bitts: Auch, wenn sie noch gar nicht verheiratet sind? Und wer hat den Trend denn erkannt bzw. ausgelöst? :)

16/5/07 10:44

 
Anonymous fusilli meint...

Finnland ist eigentlich immer eine Reise wert, fragt man meine Oma! (Die aber kein Internet hat, drum schreib ich statt ihrer)

16/5/07 22:54

 
Anonymous Christian meint...

aha, aha ... verdammt interessant. und verdammt realitätsnah. allerdings selten mit happy end ... aber vielleicht ist bier bestellen ja auch gar kein happy end ...

22/5/07 16:22

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home