Freitag, November 16, 2007

Wir wolln die Möpse sehn, wir wolln die Möpse sehn...

Der Boden bebt. Zu Tausenden torkeln die rappeldichten Horden wieder unter meinem Fenster entlang. "Schalala! wir geh'n saufen! Schalalala!" "Geh doch zu Hause, Du alte Scheiße!" "Reiß die Hütte ab!" "Korn, Bier, Schnaps und Wein und wir hören unsere Leber schrei'n..." Rachen untern Zapfhahn! Gib ihm volle Kelle! Zackig in die Blutbahn, massig! Auf die Schnelle! Auf zur größten Kegelparty Europas, einem der "populärsten Party-Events in Deutschland - eine Party mit internationalem Flair und Niveau", wie der Veranstalter sie nennt. Einmal im Jahr. An zwei Wochenenden in Folge je an zwei Abenden. Zusammen etwa 50.000 Spritnasen. Jürgen Drews wurde wieder zum König von Mallorca im Münsterland. Micky Krause hat die Hütte abgerissen, und auch DJ Ötzi wird den trunkenen Pulk wieder zum Explodieren bringen. Tanklasterweise Bier wird versoffen. Irgendwer kegelt auch. Am Rande. Hauptsache stramm! Morgen früh werde ich zwischen Flatschen aus Verdautem, das nachts doch lieber magenaufwärts wandern wollte, und an letzten Schnapsleichen vorbei zum Bäcker schleichen, um frische Brötchen zu holen. Und mich fragen, was mir wohl entgeht, wenn ich mich dort nicht blicken lassen.

13 Wortmeldung(en):

Blogger Ich bin erkaeltet meint...

Internationales Flair und Niveau gibt es realerweise doch überhaupt nicht. Ich glaube, die meinen Flan und Nivea (lecker innendrin, lecker außendran).
Auch wenn mir nicht klar ist, was das mit Kegeln zu tun hat.

17/11/07 07:30

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Karamellsüße Theorie. :)

17/11/07 10:26

 
Blogger Frau Echse meint...

so ist das eben: seinen alkoholismus pflegt man am besten in gesellschaft und dafür ist jeder anlass recht.
merke:
allein saufen macht einsam!

17/11/07 11:17

 
Anonymous schneck06 meint...

fünf millionen spritnasen können nicht irren, lieber ole! auf auf, mitmachen als bewältigung! wahre avantgarde. das meint (nicht wirklich) schneck:-)

17/11/07 17:21

 
Anonymous kid37 meint...

Nicht so verbiestert sein, junger Herr! Mitsingen heißt Freude empfinden, sagt man. Vielleicht hätten Sie nette Menschen kennengelernt. Äh, oder so.

17/11/07 23:53

 
Anonymous nömix meint...

Passivraucher werden vor den Einwirkungen des Tabakrauchs anderer Leute mittlerweile gesetzlich geschützt, aber wer schützt die Passiv-Saufbelustigten vor solchen Behelligungen durch die Alkoholisierung anderer? Aktivsäufer können für ihre passive Umwelt eine massivere Plage darstellen als Aktivraucher. Wenn ich eine rauchen will geh ich vors Haus, warum gehen diese Typen zum saufen nicht hinters Haus? Oder sonstwohin.

18/11/07 09:32

 
Blogger Frau H. meint...

Hm, es gibt ja eigentlich diesen Satz: "Dummheit frisst, Intelligenz säuft." Den ich bisher eigentlich immer ganz gut fand...aber Ihre Schilderung, werter Herr Ole, hat mich mal wieder daran erinnert, dass das Leben nicht nur kein Ponyhof, sondern erst recht kein schwarz-weißer Ponyhof ist... Klingt irgendwie Karnevallesk...

18/11/07 14:10

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@frau echse: ist doch schön, wenn es noch anlässe gibt. :)

18/11/07 16:16

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@schneck: will ich seit jahren. method-acting. aber dann vergess ich das auch gleich wieder. jedes mal. und dann ist's ausverkauft, und es heißt: ich muss draußen bleiben.

18/11/07 16:17

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@kid37: Ich bin überhaupt nicht verbiestert. Vielmehr irgendetwas zwischen vergnügt und morbide fasziniert.

18/11/07 16:17

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@nömix: Interessante Theorie.

18/11/07 16:18

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@frauh: ist es auch, fürwahr.

18/11/07 16:18

 
Anonymous Michael meint...

Kegeln ist ein Synonym für saufen. Wird Zeit, dass der Duden das aufnimmt. Taugt ja auch nichts diese einsame Trinken...

20/11/07 22:00

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home