Freitag, August 12, 2005

Ich bin nicht aus Zucker, nicht wasserlöslich und der Witterung gegenüber vergleichsweise unempflindlich. Trotzdem komme ich in letzter Zeit zu der Überzeugung, dass es durchaus schon unsinnigere Erfindungen gegeben hat als den Regenschirm. Vielleicht kaufe ich mir bald auch mal einen. Wär mal was Neues. Wenngleich nicht unbedingt Politikerkarikaturen drauf sein müssen. Und wenn ich einen habe, fehlt eigentlich nur noch die Melone.

11 Wortmeldung(en):

Anonymous freakchica meint...

hai
gruss aus dem chai-land

meld mich mal, wenn ich zurueck bin aus indien. bis anhin mein blog light for family and friends

www.furthur.twoday.net

12/8/05 13:22

 
Anonymous burnster meint...

es gibt aber durchaus sinnigere erfindungen als schlechtes wetter. nur so am rande des wahnsinns.

12/8/05 13:46

 
Anonymous sunshineschock meint...

charme haste ja.

danke für die rückverlinkung zu herta d.-g. sie lebt also doch noch ;)

12/8/05 14:05

 
Anonymous Neo-Bazi meint...

Schirme sind out. Charme mit Melone genügt. Und Hitler, meinen Sie diese Karrikatur von Charlie Chaplin?

12/8/05 14:12

 
Anonymous moonlight meint...

Regenschirm ist angebracht... also jedenfalls wenn ich einen dabei hab, dann scheint auch die Sonne... aaahhh, ich hatte lange keinen Regenschirm mehr mit... daher... ;-)

12/8/05 14:18

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Ich kratz mich am Kopf und frag mich, Hab ich irgendwo ein Wort über Hitler verloren? :)

12/8/05 14:59

 
Blogger Franziska meint...

Ich finde, Schirme sind nach wie vor ein ultimatives Accessoire, natürlich in der Stielform, nicht als "Zwerg". Wenn schon durch den Regen, ohne nass zu werden, dann langsam.
Heute scheint auch hier schon wieder die Sonne, moonlight hat also offensichtlich den Schirm mal zu Hause gelassen!

12/8/05 15:11

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Es hat wirklich den Anschein, als hätte sie ihn sogar gewaltig zu Hause gelassen... :)

12/8/05 15:56

 
Blogger F meint...

und Charme, oder? ;-P

12/8/05 16:33

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Wenn schon keinen Schirm, so bin ich wenigstens froh, gute Handtücher und einen Wäscheständer zu besitzen. Und einen Feudel, um das ganze Regenwasser aus dem Flur zu wischen... :)

12/8/05 17:48

 
Anonymous Stef meint...

Ach. Schirme sind überbewertet. Sobald ein bisschen Wind da ist (und in OWL ist immer Wind) bringt der nichts mehr.
Entweder mit Stil nass werden oder ne ordentliche Regenjacke.

12/8/05 20:54

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home