Montag, November 14, 2005

Alle neune

Börp. Chrrrrrrwk. Ppah. Bittergallisch kracht der Rachen. Körpermasse mit Schnurrbart klatscht gegen die Ampel unter meinem Fenster, hält sich mühsam am Blechmülleimer fest und lässt sich den bisherigen Abend abermals durch den Kopf gehen. Rückwärts. Stückchenpfütze auf dem Waschbetontrottoir. Bratwurst wahrscheinlich. Und kleiner Feigling. Und Bier. Ne Menge. Vielleicht auch Cola-Korn.

"Boah Willi, mach mal hinne", lallt sein Kumpel.

"Hass ja auch gut zugelangt. Aber war geil, oder Alter? War richtig geil!"

Willi spuckt nochmal. Börp. Chrrrrrrrrwk. Ppah.

"Joah. Unnnnächsses Jahr wieder."

Dann schwenken beide von "Schalalalalalala" zu "Wir wolln die Möpse seeehn, wir wolln die Möpse seeeehn" und torkeln schlangenliniiert in Richtung Bremer Platz. Noch eine ganze Weile wehen schlager- und schnapstrunkene Parolen durch den frühen Sonntag morgen. Willi und sein Kumpel waren nicht allein. Micky Krause hat inzwischen die Hütte abgerissen. Es ist fünf Uhr morgens. Sie ist vorbei, "die größte Kegelparty Europas" in der Halle Münsterland, einen Katzenwurf von meiner Wohnung entfernt. Den Beteiligten scheint's gefallen zu haben. Sie waren wahrscheinlich auch dabei.

28 Wortmeldung(en):

Blogger undundund meint...

image ist nichts, durst ist alles.

14/11/05 12:45

 
Blogger kein einzelfall meint...

Vielleicht Platoniker, die es noch nicht so ganz im Griff haben?:

"Die Trinkgelage, bei denen ein gelegentlicher Rausch nicht ausgeschlossen sein soll, sind als pädagogische Übungen zu organisieren ..."

14/11/05 13:11

 
Blogger undundund meint...

sehr richtig. die neun kegel sind ja auch wiederum nur eine anspielung auf die neun musen. der gesang "wir wolln die möpse sehen", gesungen im duett, wurde wohl durch polyhymnia inspiriert.

14/11/05 14:07

 
Blogger kein einzelfall meint...

Ja, ganz großes Thalia-Theater!

14/11/05 14:13

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Euterpe könnte ihre Finger auch im Spiel gehabt haben, oder? :)

14/11/05 14:26

 
Anonymous Burnster meint...

Ich will die Möpse sehen!

14/11/05 16:32

 
Anonymous MC Winkel meint...

Hehe, na dann mal herzlichen Glückwunsch zur Standortauswahl!

Nur eine Frage: Warum warst Du so früh zuhause? War der Bärenfänger alle?

14/11/05 16:41

 
Anonymous Atomaffe meint...

Schon allein bei dem Wort "Kegeln" bzw. sämtlicher, das Wort enthaltenden Kreationen bekom ich Plague!

Sie haben mein Mitleid!

14/11/05 16:45

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

MC, Du sagst es. Wir hatten schon alle Bären gefangen, und was noch auf der freien Wildbahnpiste rumtorkelte waren dauergewellte Mottenkugeln. Wir haben verzichtet und sind den Rückweg angetreten.

14/11/05 16:47

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Burns: Nachvollziehbar!

14/11/05 16:47

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

@atomaffe: Auch, wenn von Lichtkegeln von Straßenlampen die Rede ist? :)

14/11/05 16:48

 
Anonymous Agathe meint...

Gleiche Szene, anderer Ort: in den Morgenstunden schallt es "Dynahhhhmoooooooh!" durch die Straßen, durch die Bahnen, in die Mülleimer - gefolgt von Sternburg Pils, Feigling, und Dürum ... welcome to Dresden, the home of Dynamo Dresden. :-)

14/11/05 16:53

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Oh, der Dynamofan speist orientalisch? :)

14/11/05 17:36

 
Anonymous Agathe meint...

Döner, Dürüm & Dynamo. It's the D-word...

14/11/05 17:51

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Da passt ja auch einer der größten Hits von Steffan Remmler bzw. Trio ins Konzept. :)

14/11/05 19:44

 
Anonymous 500beine meint...

"körpermasse mit schnurrbart"
..

14/11/05 20:20

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

ein querliegender Doppelpunkt - ich staune. :)

14/11/05 20:30

 
Anonymous Malte meint...

...da lohnt sich bedachte wohnungsstandortwahl. ich möchte gar nicht wissen, was sich im rahmen der jährlich stattfindenden erotikmesse alles vor deinem fenster abspielt.

14/11/05 22:09

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Das ruft nach Feldforschung. :)

14/11/05 23:29

 
Anonymous Malte meint...

...nicht mehr in diesem leben. *würg*

14/11/05 23:56

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

eigentlich auch in den folgenden nicht unbedingt, oder?

15/11/05 09:26

 
Anonymous sabbeljan meint...

juchuh, mal wieder ein ereignis aus der domstadt, an dass du mich erinnerst. die busse sind zu der zeit eine noch groessere freude als sonst. schoen fand ich auch immer die militaermusikkappellen. haben aber weniger besoffene hinterher.

15/11/05 12:43

 
Anonymous french kiss meint...

Aber Ole ! Fängst Du jetzt auch noch mit Katzenwerfen an... !?
Aber egal: wenn's nur keine Hunde sind, die durch die Luft fliegen, dann magst Du von mir aus Katzen schleudern lassen, bis sie kratzen (was sie erfahrungsgemäß bald tun...).
Übrigens sicherlich eine bessere Maßeinheit...sehr viel einheitlicher als Hunde...;-)

16/11/05 00:20

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

...was heißt denn "auch noch"? :) Wer wirft denn schon Katzen?

16/11/05 09:47

 
Anonymous french kiss meint...

Jeder, der die Chance dazu bekommt, würde ich sagen...;-)

16/11/05 11:21

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Hmmm... da fragt sich, ob ich die Chance je hatte.... :)

16/11/05 11:38

 
Anonymous french kiss meint...

Du wärst zu bedauern, hättest Du sie noch nie gehabt. Denn Katzen finden es meiner Erfahrung nach wesentlich lustiger, herumgeworfen zu werden als Hunde. Gerade die jungen, süßen Viehcher fallen sowieso immer auf ihre Pfoten. ;-)
Aber so: keine Katze, für Niemand...

16/11/05 11:43

 
Blogger Oles wirre Welt meint...

Kühe umgeschubst habe ich auch schonmal. Zum Werfen waren sie zu schwer. Toll fanden sie selbst das nicht. Irgendwie gar verständlich. :) Aber ich war noch sehr jung.

16/11/05 13:09

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home